Ehrung

Im Rahmen der Bundesmitgliederversammlung, welche am 25. April in Fulda stattfand, wurden die beiden Mitglieder Martha Fischer und Robert Gellekum für Ihre Verdienste um Partei und Mitglieder geehrt. Beide haben so manche Veranstaltung, Schulter an Schulter, mit der Parteigründerin Trude Unruh bestritten und können so als Zeitzeugen aus eigenem Erleben die Eine oder andere Begebenheit zur Parteigeschichte berichten. Während sich Martha Fischer besonders, um die Belange von hilfsbedürftigen, älteren Mitmenschen verdient gemacht hat, aber auch administrative Aufgaben im Landesverband für Partei und Senioren Schutz Bund übernommen hat, ist und war es für Robert Gellekum ein immerwährendes Anliegen, seine Umwelt zu den Themen von Verkehr und insbesondere dem Transrapid zu informieren. Es ist erfreulich, dass beide gesund sind, bei keiner Veranstaltung fehlen und uns, trotz fortgeschrittenen Alters, tatkräftig bei unserer Parteiarbeit unterstützen. Wir sind stolz, solche Vorbilder in unseren Reihen zu wissen.  

Für den Bundesvorstand

HaFro